Datenschutzbestimmung

Datenschutzerklärung
Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns
sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz in unserem
Unternehmen informieren. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des
Datenschutzgesetzes (DSG2000, EUDSGVO) des Telekommunikations-gesetzes (TKG) und anderer
datenschutzrechtlicher Bestimmungen.
Bei Ihren persönlichen Daten können Sie uns vertrauen! Sie werden durch digitale
Sicherheitssysteme verschlüsselt und an uns übertragen. Unsere Webseiten sind durch technische
Maßnahmen gegen Beschädigungen, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff geschützt.


Gegenstand des Datenschutzes
Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach EUDSGVO
Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren
natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder
Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.
Umfang der Datenerhebung und -speicherung
Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Sie
personenbezogene Daten angeben. Damit wir unsere Dienstleistungen aber tatsächlich erbringen
können, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten. Dies gilt vor allem für die Beantwortung
individueller Anfragen.
Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung beauftragen, erheben und speichern wir Ihre
persönlichen Daten grundsätzlich nur, soweit es für die Erbringung der Dienstleistung oder die
Durchführung des Auftrages notwendig ist.
Erhoben werden folgende Daten: Vorname, Nachname, Postadresse,
Telefonnummer, Email Adresse.
Dazu kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben, die wir zur
Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklung einsetzen. (z.B. Agenturen, Extern Dienstleister)
Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung
nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig
ist (wie oben angegeben). Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und
Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine
gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden. In letzterem Fall werden die Betroffenen
über die Übermittlung der Daten umgehend informiert.
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten nach Ablauf des Verwendungszweckes
und der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsvorschriften gelöscht, sofern Sie nicht
ausdrücklich einer darüber hinausgehende Datenverwendung zugestimmt haben (siehe
Löschunganrecht).
Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für unseren Newsletter angemeldet haben, nutzen wir Ihre EMail-Adresse auch über die Vertragsdurchführung hinaus für eigene Werbezwecke, bis Sie sich vom Newsletter-Bezug abmelden.


Daten-Erhebung durch Nutzung von Google-Analytics 
Unsere Webseite benutzt Google-Analytics, einen Webanalysedienst, der Google inc. GoogleAnalytics verwendet sogenannte „Cookies“. Dabei handelt es sich um Dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse ihrer Benutzung der Website ermöglichen.
Erfasst werden Informationen wie das Nutzerverhalten auf der Homepage erfolgt. Die durch diese Dateien erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google nutzt diese
Information, um die Nutzung unserer Webseite auszuwerten und um Reports über die
Webseitenaktivität für die Webseitenbetreiber zusammen zu stellen. Sofern dies gesetzlich
vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten, wird Google
diese Information auch an diese Dritten weitergeben. Die Nutzung erfolgt anonymisiert oder
pseudonymisiert. Nähere Informationen darüber finden Sie direkt bei Google
http://www.google.com/intl/de/privacypolicy.html#information
Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Websiteaktivitäten von Google Analytics aufgezeichnet werden,
können Sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics installieren. So wird
verhindert, dass über das auf Websites ausgeführte JavaScript (ga.js, analytics.js und dc.js) Aktivitätsdaten mit Google Analytics geteilt werden.
Nähere Informationen und den Downloadlink für das Browser-Add-on finden Sie hier:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Selbstverständlich können Sie unsere Websites auch ohne Cookies betrachten. Sie können das
Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen
„keine Cookies akzeptieren“ wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der
Bedienungsanleitung oder der Hilfefunktion Ihres Browsers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren,
kann dieses aber zu gewissen Funktionseinschränkungen führen.


Erhebung und Speicherung von Nutzungsdaten
Zur Optimierung unserer Webseite sammeln und speichern wir Daten wie z. B. Datum und Uhrzeit
des Seitenaufrufs oder die Seite, von der Sie unsere Seite aufgerufen haben. Dies erfolgt
anonymisiert, ohne den Benutzer der Seite persönlich zu identifizieren. Unter Umständen werden
Nutzerprofile mittels eines Pseudonyms erstellt. Auch hierbei erfolgt keine Verbindung zwischen der
hinter dem Pseudonym stehenden natürlichen Personen mit den erhobenen Nutzungsdaten. Diese
Daten erheben wir ausschließlich zu statistischen Zwecken, um unseren Internetauftritt weiter zu
optimieren und unsere Internetangebote noch attraktiver gestalten zu können. Die Erhebung und
Speicherung erfolgt ausschließlich in anonymisierter oder pseudonymisierter Form und lässt keinen
Rückschluss auf Sie als natürlich Person zu.

Zweckgebundene Datenverwendung
Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Daten-Verwendung und erheben, verarbeiten
und speichern personenbezogene Daten nur für die Zwecke, die legitim sind und eine entsprechende
Rechtsgrundlage besitzen z.B. Auftragserfüllung und gesetzliche Vorgaben.

Auskunfts-, Löschungs- und Widerspruchsrecht sowie Kontaktdaten
Ihnen steht das Recht zu, jederzeit in angemessenem Umfang Auskunft über bzw. Löschung der von
Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Ferner steht Ihnen das Recht zu, diese
Daten berichtigen oder sperren zu lassen. Ebenso haben Sie das Recht, jederzeit, ohne Angabe von
Gründen, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. In diesem Fall werden
wir die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sofort einstellen und die Daten
unwiederbringlich vernichten. Bitte beachten Sie, dass dadurch eine weitere Zusammenarbeit
ausgeschlossen wird oder Dienstleistungen unsererseits nicht mehr möglich sind.
Wenn Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten beziehungsweise deren Korrektur oder
Löschung wünschen sowie Widerspruch einlegen möchten oder weitergehende Fragen über die
Verwendung Ihrer uns überlassenen personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie bitte:
Musik Marke
Katrin Feinig
Suetschach 154, 9181 Feistritz/Ros.
office@musikmarke.at

Jeder Betroffene hat jederzeit das Recht, sich bei Unzufriedenheit, Unstimmigkeiten oder bei einem
Verdacht auf Unregelmäßigkeiten direkt an die Datenschutzbehörde seines Heimatlandes zu richten.
Beachten sie, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz, z. B. bei
Google, laufend ändern können. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen der
gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Unternehmen, z. B. Google, laufend zu informieren.